Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

 

1. Geltungsbereich

 

Für alle Lieferungen von Schornsteinmarkt® | Stude Feuerungstechnik GmbH (nachfolgend: Schornsteinmarkt®) an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

2. Vertragspartner

 

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Stude Feuerungstechnik GmbH
An der Schindergasse 8, 37276 Meinhard Grebendorf
Geschäftsführer: Ronny Stude, Robby Stude
Amtsgericht Eschwege, HRB 2830

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0) 5651.9919.111 sowie per eMail unter info@schornsteinmarkt.de

Schornsteinmarkt® ist ein geprüfter Online-Shop und hat sich zur Einhaltung der Trusted Shops Anforderungen verpflichtet (abrufbar unter www.trustedshops.de).

 

3. Angebot und Vertragsschluss

 

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

3.2 Durch Anklicken des Buttons [Kaufen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte eMail. Mit dieser eMail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

 

4. Widerrufsrecht

 

Das folgende Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher.
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Stude Feuerungstechnik GmbH, An der Schindergasse 8, 37276 Meinhard Grebendorf, Telefon +49 (0) 5651.9919.111, eMail info@schornsteinmarkt.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder eMail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung


4.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

4.3 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

4.4 Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf. Bei unfrei frankierten Sendungen tragen Sie die Differenzkosten zu einer frei frankierten Sendung. Wenn Sie die Rücksendung selbst vornehmen möchten, erstatten wir Ihnen auch gerne vorab die Portokosten.

4.5 Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer +49 (0) 5651.9919.111 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

4.6 Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen 4.3 bis 4.5 genannten Modalitäten keine Voraussetzungen für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind. 

 

5. Preise und Versandkosten

 

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

5.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands bis zu einem Bruttowarenwert von 300,00 EUR abhängig von der Versandart Kosten für die Lieferung.
Ab einem Bruttowarenwert von 300,00 EUR werden keine Versandkosten berechnet. Zusätzlich zu den angegebenen Preis entfallen für die Lieferung in die unter Punkt 6 angegebenen Ländern abhängig vom ausgewiesenen Gesamtgewicht Versandkosten an.

Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an. Überblick über die Versandkosten

 

6. Lieferung

 

6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands, nach Österreich, der Schweiz, Frankreich, Belgien, Luxemburg und der Niederlande abhängig von Gewicht und Abmessungen per Paketdienst oder Spedition.

 

7. Zahlung

 

7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung, Lastschrift, Vorkasse, Kreditkarte, PayPal oder RatePAY Ratenzahlung.

7.2 Der Kauf auf Rechnung steht ausschließlich deutschen Kunden zur Verfügung. Das Zahlungsziel beträgt hierbei 7 Werktage ab Rechnungszugang. Zur Zahlungsabsicherung wird hierbei vor Vertragsabschluss eine Bonitätsprüfung vorgenommen (siehe auch Punkt 12).

7.3 Mit dem SEPA Lastschriftmandat erteilen Sie uns die Erlaubnis den fälligen Rechnungsbetrag von Ihrem Girokonto einzuziehen.

Das SEPA Lastschriftverfahren steht ausschließlich deutschen Kunden zur Verfügung. Die Prenotifikation von 5 Bankarbeitstagen vor Fälligkeit der Lastschrift gilt als vereinbart.
Bei Auswahl dieser Zahlungsart gewähren wir einen Rabatt von 2%. Zur Zahlungsabsicherung wird hierbei vor Vertragsabschluss eine Bonitätsprüfung vorgenommen (siehe auch Punkt 12).

7.4 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Bei Vorausbezahlungen gewähren wir einen Rabatt von 3%.

7.5 Bei Zahlung per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos sofort nach der Bestellung. Die Zahlungen werden über eine gesicherte Verbindung an das iPayment Zahlungssystem übermittelt und sind im 3D Secure Verfahren gegen Missbrauch geschützt. Diese Zahlungsart ist nur bei einem Onlineeinkauf möglich.

7.6 Die PayPal- Zahlung erfolgt über die PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. per Kreditkarte, Lastschrift oder Überweisung. Für diese Zahlungsart ist ein gültiges PayPal-Konto erforderlich.

7.7 Mit der RatePAY-Ratenzahlung zahlen Sie vorbehaltlich einer erfolgreichen Bonitätsprüfung den Kaufbetrag in sechs Raten zu einem Zinssatz von 0,0 %.

Wir stellen mit Unterstützung der RatePAY GmbH (kurz "RatePAY") die Möglichkeit der Ratenzahlung zur Auswahl bereit. Die Laufzeit ist dabei stets auf 6 Monate beschränkt. Ihren individuellen Ratenplan erhalten Sie nach dem Kauf von unserem Zahlungspartner RatePAY per eMail. Der Ratenkauf ist ab einem Einkaufswert von 200,00 EUR und bis zu einem Einkaufswert von 3.000,00 EUR möglich (jeweils inklusive Umsatzsteuer und Versandkosten). Gutscheine können nicht per Ratenzahlung erworben werden.

Bitte beachten Sie, dass Kauf per Ratenzahlung nur genutzt werden kann, wenn Rechnungs- und Lieferadresse identisch sind und Ihrem privaten Wohnsitz (keine Firmen- und keine Postfachadresse) entsprechen. Ihre Adresse muss im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland oder Österreich liegen. Für Firmenkunden ist der Kauf per Ratenzahlung nicht möglich. Für die Ratenzahlung gelten die zusätzlichen allgemeinen Geschäftsbestimmungen und Datenschutzhinweise der RatePAY GmbH. Diese sind abrufbar unter https://www.ratepay.com/zusaetzliche-geschaeftsbedingungen-und-datenschutzhinweis-de.

7.8 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.9 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichem Vertragsverhältnis resultieren.

 

8. Eigentumsvorbehalt

 

8.1 Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

9. Gewährleistung

 

9.1 Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz.

 

10. Leistungsvorbehalte

 

10.1 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen.
Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

 

11. Haftung

11.1 Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

 

12. Bonitätsprüfung

 

12.1 Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch, statistischer Verfahren bei der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.

12.2 Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

12.3 Eine Bonitätsprüfung wird ausschließlich bei den Zahlungsarten Rechnung und Lastschrift durchgeführt.
Sollte diese ergeben, dass aufgrund fehlender Bonität die Zahlung per Rechnung oder Lastschrift nicht möglich ist, erhalten Sie Vorschläge zu alternativen Zahlungsmöglichkeiten.

 

13. Schlussbestimmungen

 

13.1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

13.2 Es gilt deutsches Recht.

 

14. Zusätzliche Allgemeine Geschäftsbestimmungen und Datenschutzhinweis der RatePAY GmbH

 

14.1 Um Ihnen attraktive Zahlungsarten anbieten zu können, arbeiten wir mit der RatePAY GmbH, Schlüterstraße 39, 10629 Berlin (nachfolgend RatePAY) zusammen. Kommt bei Nutzung einer RatePAY-Zahlungsart ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande, treten wir unsere Zahlungsforderung an RatePAY ab. Bei Nutzung der RatePAY-Zahlungsart Ratenzahlung, treten wir unsere Zahlungsforderung an die Partnerbank der RatePAY GmbH ab.

Wenn Sie eine der hier angebotenen RatePAY-Zahlungsarten wählen, willigen Sie im Rahmen Ihrer Bestellung in die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten und die der Bestellung, zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung, sowie der Vertragsabwicklung, an die RatePAY GmbH ein. Alle Einzelheiten finden Sie in den zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Datenschutzhinweis für RatePAY-Zahlungsarten (https://www.ratepay.com/zusaetzliche-geschaeftsbedingungen-und-datenschutzhinweis-dach), die Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind und immer dann Anwendungen finden, wenn Sie sich für eine RatePAY-Zahlungsart entscheiden.

 

Weitere Informationen

 

Bestellvorgang

 

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] unverbindlich ansehen.
Die Produkte können Sie jederzeit Anklicken des Buttons [Artikel entfernen] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [Kasse].
Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.

Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button [Weiter] zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen und korrigieren können. Durch Anklicken des Buttons [Kaufen] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich
jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

 

Vertragstext

 

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per eMail zugesendet.

 

Transportschäden

 

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit uns auf.

Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.