Kaminofen Olsberg PACAYA Compact AH, 5 kW

  Olsberg

% SALE nur bis 30.10.2017
statt ab 4.029,00 EUR (- 21.8 %)
jetzt
ab 3.151,53 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Stück
(CH/AT/...)
per  Spedition  
toolbox
Produkt muss konfiguriert werden!
Konfiguration
Verkleidungsvarianten Olsberg: 
Auswahl Speichermodul: 
Produktbeschreibung
Technische Details
Lieferumfang
Dokumente
Zubehör
Service
Versand
Zahlung
Beschreibung
Service & Zahlung
Rating
Fragen?
Kundenprojekte
Bewertungen
Dieses Produkt ist CE zertifiziert.
Diese Feuerstätte erfüllt die Anforderungen der 2.BimschV.
Diese Feuerstätte übererfüllt die Anforderungen der DIN Normen.
Dieses Produkt ist vom Deutschen Institut für Bautechnik für den raumluftunabhängigen Betrieb geprüft

Kaminofen Olsberg PACAYA Compact AH, 5 kW

Der Kaminofen Pacaya Compact ermöglicht Individualisten die Verwirklichung Ihres eigenen Stils. Durch ein Baukastenprinzip stellen Sie sich Ihren Ofen nach Ihrem persönlichen Geschmack und Bedarf zusammen. Ausgestattet mit einer Sockelhöhe von 350 mm ist der Feuerraum des Kaminofens auf einer Höhe die ergonomisch vorteilhaft zu befüllen ist.

Speichermodul für lange Wärmeabgabe

Kaminofen Olsberg Pacaya Compact Maße

Olsberg bietet die Möglichkeit den Ofen optional mit einem Speichermodul in zwei verschiedenen Größen aufzurüsten. Dieses Speichermodul gibt auch nach Erlöschen des Feuers noch Wärme an den Aufstellraum ab. Der Ofen ist daher hervorragend geeignet, um den Raum über die Nacht nicht auskühlen zu lassen.

Wenn Sie lieber ein Warmhaltefach an Ihrem Kaminofen möchten - kein Problem. Wählen Sie das Warmhaltemodul, das die gleiche Speicherqualität mit zusätzlicher Ablagefläche bietet. Einen kompletten Überblick über die Speichermodule erhalten Sie in den technischen Details.

Selbstverständlich hat der Hersteller Olsberg auch das Interieur auf den neusten Stand der Technik gebracht. So ist der Kaminofen mit einem höhenverstellbaren Gussrost ausgestattet. Ruck zuck ist die Anheizphase beendet, denn die zusätzliche Verbrennungsluft verkürzt die Anfeuerung erheblich.

Für die raumluftunabhänge Verbrennung wurde der Compact Türverschluss konzipiert. Dieser schließt die Feuerraumtür hydraulisch dauerhaft dicht. Ein weiterer Vorteil ist geringer Verschleiß und ein nahezu geräuschloser Verschluss. Für die Reinigung des Feuerraums lässt sich die Tür arretieren.

Der Pacaya im Überblick

  • Bauart 1, Mehrfachbelegung geeignet
  • DIBT geprüft
  • selbstschließende Feuerraumtür
  • Korpus Stahl, schwarz
  • raumluftunabhängiger Betrieb durch patentiertes Türschließsystem
  • Sockelhöhe 350 mm
  • mit Wirbelbrennkammer
  • durchgehender, belüfteter Türgriff
  • Rückwand aus Keramik/Stein mit Blecheinlage aus Stahl
  • Abgasanschluss und/ oder Verbrennungsluftanschluss von hinten
  • große Sichtscheibe mit Scheibenspülluftsystem durch vorgewärmte Sekundärluft
  • erweiterbar mit optionalen Speicher- oder Warmhaltemodul
  • hoher Bedienkomfort durch Einhebel-Sekundär-/Primärluftverstellung
  • Feuerraum mit profilierter Schamotteauskleidung
  • hervorragendes Abbrandverhalten und Flammenbild
  • Rauchrohranschluss Ø 150 mm hinten
  • optional mit Speicheraufsatz + 330 mm oder + 500 mm oder Warmhaltefachaufsatz  +330 mm lieferbar (PowerBloc muss als Zubehör hinzubestellt werden (ca. 50 kg bei 330 mm/ ca. 80 kg bei 500 mm)
  • externer Verbrennungsluftanschluss Ø 125 mm hinten
  • Prüfnormen EN 13240, 15a B-VG, VKF

Unterschiede PACAYA Compact AH vs. Compact AO

Die Bezeichnung "AH" steht für Anschluss Hinten.
Es ist bei dem Modell "Compact AH" also vorgesehen den Abgas- und Verbrennungsluftanschluss nach hinten vorzunehmen. Die Rückwand aus Keramik- oder Naturstein hat hierfür einen Ausschnitt mit einer Einlage aus Stahlblech.

Da die Topplatte stets einen Ausschnitt für eine Rohrdurchführung mit einem verschließbaren Deckel hat, kann der Anschluss auch nach oben abgehend umgebaut werden.

Bei der Variante "Compact AO" ist der Abgasanschluss oben und der Verbrennungsluftanschluss unten. Die Rückwand ist durchgehend aus Stein- oder Keramik. Ein Anschluss nach hinten ist nicht möglich, da die Rückwand nicht gebohrt werden kann.

Wirbelbrennkammer

  • optimale Vermischung von Verbrennungsluft und Heizgasen
  • extrem lange Verweildauer in der Brennzone
  • geringe Emissionen
  • erreicht einen hohen Wirkungsgrad

Bestellen Sie den Kaminofen von Olsberg hier im Schornsteinmarkt® und holen Sie sich die Welt des Feuers in Ihr Zuhause.

Produktvideo

Technische Details

Allgemeine techn. Informationen

 
 
Modell:
Olsberg Pacaya Compact AH
 
Bauart:
1 (selbstschließende Tür)
 
Maße (H x Ø):
1260 x 560 mm
 
Korpusfarbe:
schwarz
 
Verkleidung:
Keramik- oder Natursteinverkleidung
 
Gewicht:
232-324 kg (je nach Verkleidung, ohne Speicher)
Material Brennraum:
Schamotte, profiliert
 
Rauchrohranschluss:
Ø 150 mm
 
Verbrennungsluftstutzen:
Ø 125 mm
 
Anschlußhöhe Rauchgas hinten:
1086 mm (Mitte)
 
Anschlußhöhe Luftstutzen hinten:
163 mm (Mitte)
 
Scheibenspülung:
vorhanden
 
Primär- und Sekundärluftregelung:
vorhanden, Einhebelbedienung
 
Feuerraumöffnung (HxB):
364 x 330 mm
 
Feuerraumgröße (HxBxT):
483 x 330 x 430 mm
 
Brennstoffe:
Holz, Holzbriketts
 
 
Leistungsdaten
 
 
Leistungsbereich:
3 - 7 kW
 
Nennwärmeleistung:
5 kW
 
Wirkungsgrad:
>80 %
 
Abgastemperatur am Abgasstutzen:
280 °C
 
Mindestzugbedarf:
12 Pa (0,12 mbar)
 
Abgasmassenstrom:
5,2 g/s
 
 
Anforderungen
 
 
Mindestabstand zu brennbaren Bauteilen -nach hinten:
300 mm
 
Mindestabstand zu brennbaren Bauteilen -seitlich:
300 mm
 
 
Normen und Prüfung
 
 
DIN:
geprüft lt. DIN EN 13240 (Raumheizer)
 
DIBT:
geprüft
 
2. Stufe BImSchV:
erfüllt
 
§15A B-VG Österreich:
erfüllt
 
Schweizer Norm:
erfüllt

 

Lieferumfang

[Anzahl x] Kaminofen Olsberg PACAYA Compact AH, 5 kW inkl. Bedienungsanleitung