Leda LUC 2 Unterdruck-Controller

 Leda
959,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Stück
lagernd, 1-2 Werktage green
(CH/AT/...)
per  Paketdienst  
toolbox
Produktbeschreibung
Technische Details
Lieferumfang
Dokumente
Zubehör
Service
Versand
Zahlung
Beschreibung
Service & Zahlung
Rating
(1)
Fragen?
Kundenprojekte
Bewertungen (1)
Dieses Produkt ist CE zertifiziert.
Dieses Produkt ist DIN geprüft und zertifiziert.
Dieses Produkt ist vom Deutschen Institut für Bautechnik für den raumluftunabhängigen Betrieb geprüft

Leda LUC 2 Unterdruck-Controller

Der LUC2 ist eine elektronisch gesteuerte Sicherheitseinrichtung, die den gemeinsamen Betrieb einer Feuerstätte und Anlagen mit kontrollierter Be- und Entlüftung ermöglicht, z.B. einer Dunstabzugshaube. Der Unterdruckwächter ist so konzipiert, dass er sowohl für raumluftabhängige, wie auch bei geprüft raumluftunabhängigen Feuerstätten eingesetzt werden kann.

Entschärfen der Gefahrensituation

Bei normalem Betrieb einer Feuerstätte wird durch die Temperatur des Rauchgases im Schornstein ein Unterdruck erzeugt, der die Abgase gefahrlos ableitet. Gleichzeitig zieht die Feuerstätte durch den Unterdruck Verbrennungsluft aus dem Aufstellraum ein.

Eine kontrollierte Entlüftungsanlage, wie zum Beispiel eine Dunstabzugshaube oder Abluftventilatoren, erzeugen bei zeitgleichem Betrieb mit einer Feuerstelle einen gefährlichen Unterdruck im Wohnbereich. Dies führt zu schweren gesundheitlichen Schäden, da die Abgase aus dem Feuerraum in den Aufstellraum gesogen werden.

Eine geniale Lösung

Über einen Temperatursensor kontrolliert der Unterdruckwächter im Rauchrohr der Feuerstätte den ordnungsgemäßen Betrieb. Hier wird der Differenzdruck zwischen Schornstein und Feuerstelle kontinuierlich überwacht und gewährleistet somit eine sichere Funktion des Kamins und daraus resultierend eine sichere Ableitung der Rauchgase über den Schornstein.

Eine intelligente Software erkennt kurzfristige Druckschwankungen, die von Windböen oder vom Öffnen und Schließen von Fenstern ausgehen und filtert diese aus. Liegt eine tatsächliche Differenz der Druckverhältnisse vor, schaltet der LUC2 die Lüftungsanlage ab.


Pluspunkte des Unterdruck-Controller LUC2

  • elektronisch gesteuerte Sicherheitseinrichtung
  • sicherer Betrieb einer Lüftungsanlage in Kombination mit einer Feuerstätte
  • Geräte- und Herstellerunabhängig einsetzbar
  • kann mit jeder Feuerstätte, Schornstein und jeder Lüftungsstätte betrieben werden
  • abschalten der Lüftungsanlage nur bei tatsächlich vorliegender Störung
  • auch bei nicht eigensicheren Lüftungs- und Abluftanlangen verwendbar
  • auch bei individuellen Ausführungen verwendbar (z.b. bei Öfen mit keramischen Heizgasabzügen)
  • wiederkehrende Prüfung und Überwachung der Feuerstätte nicht notwendig
  • abschalten der Lüftungsanlagen oder Luftabsaugenden Geräten bei erreichen eines Unterdrucks im Raum
  • großes 3,5" Grafikdisplay für Anzeige und Bedienung
  • getrennte Schaltheinheit für Hutschienenmontage
  • Schaltleistungen bis 10A
  • Zyklischer Selbsttest ohne Abschaltung
  • automatisches Wiedereinschalten nach Normalisierung der Druckverhältnisse
  • 10 m Druckmessschlauch für größere Montagereichweite
  • Luft und Feuer gefahrlos genießen
  • TÜV geprüft


Bestehend aus

  • Schalteinheit LUC 2
  • Widerstandsthermometer, 5 m fertig anschlussfertig verdrahtet
  • Silikonschlauch Ø 7 mm, 5 m
  • Datenleitung 15 m, steckerfertig
  • Flexibles Installationsrohr, 4,5 m
  • Druckmessadapter mit Befestigungsschrauben und Dichtungsfilz
  • Druckmessröhrchen Ø 6 mm
  • Schaumstoffeinlage als Mörtelschutz

Maße (B x H x T):
105 x 86 x 59 mm
 
Farbe:
weiß
 

 

Technische Details

Allgemeine techn. Informationen

 
 
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung:
Z-85.1-4
 
Eingangsspannung:
AC 230V / 50 Hz +/10%
 
Leistungsaufnahme:
max. 3 VA
 
Gerätesicherung:
T 50 mA
 
Schutzart:
IP 30 (bei Unterputzmontage)
IP 20 (bei Aufputzmontage)
 
Schutzklasse:
1
 
zulässige Betriebstemperatur:
0° bis 60°C
 
maximale Umgebungstemperatur:
für die Steuereinheit: 60°C
 
Schaltausgang:
1 x potentialfreier Umschaltkontakt 230 V / 6 A, stromlos offen
 
maximale Schaltleitung:
6 A direkt über Schaltrelais
 
Überlastgrenze Druckmessung:
Messzelle belastbar bis 1 kPa
 
Nullpunktdrift Druckmessung:
keine, durch zyklische Kalibrierung der Druckmesssensorik
 
 
Messbereich Differenzdruck Auflösung:
 
- 100 Pa bis + 100 Pa:
0,1 Pa
 
 
Temperatursensor:
 
 
Widerstandsthermometer PT 100 gemäß DIN EN 60751 Klasse B mit 3m Silikonkabel, zulässige Umgebungstemperatur: 200°C, Messbereich Temperaturmessung: 0 ... + 400°C
 
 
Gehäuse:
 
 
Wandeinbaugehäuse (Unterputzgehäuse) Mit fest montierter Sensorplatine (Netzteil u. Analogteil) Deckel mit fest montierter Prozessorplatine und Flachbandkabel zur Verbindung mit Sensorplatine Deckel ist steckbar
 
 
Anzeige:
 
 
LCD, Format 2 x 16, beleuchtet, für Anzeige von Betriebsparametern 4 Tasten zur Einstellung und Abfrage von Betriebsparametern
 
 
Elektrischer Anschluss:
 
 
2 x Federklemmen D=2,5 mm für Lüftungsanlage 2 x Federklemmen D=2,5 mm für 230 V Versorgungsspannung 2 x Federklemmen D=2,5 mm für Temperaturfühler (1 x RJ 12 optional für LEDATRONIC 2 Anschluss bei LUC de luxe)
 
 
Pneumatischer Anschluss:
 
 
2 x Schlauchtülle D=5 mm für Silikonschlauch mit Nennweite 4 mm maximale Länge Druckmessschlauch: 7 m
 
 
mitgelieferter Druckmessschlauch:
 
 
Silikonschlauch, Länge 3 m; Innen-Ø 4 mm; Aussen-Ø 7 mm maximal zulässige Umgebungstemperatur: 200°C EMV-Störfestigkeit: nach EN 61000-6-2 und EN 61000-6-3
 
 
TÜV Prüfbericht Nr.:
C 1225-00/04
 

Lieferumfang

[Anzahl x] Leda LUC 2 Unterdruck-Controller inkl. Bedienungsanleitung

Kunden kauften auch:
Leda LUC Adapterset Ø 130 mm
114,90 EUR
5-7 Werktage yellow
Leda LUC Adapterset Ø 150 mm
114,90 EUR
5-7 Werktage yellow