Sie sind hier:
Produktfilter
Preis
EUR
EUR
Ausverkauf

Ausverkauf 2



Feuersäule


Die Feuersäule: Ein Garant für gemütliche Stimmung

 

Wer hätte nicht gerne einen Kaminofen im Wohnzimmer, der an kalten Abenden eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre schafft? Diesen Luxus können sich jedoch nur Immobilienbesitzer leisten, sofern alle baulichen und vor allem die feuerpolizeilichen Auflagen erfüllt werden. Wer zur Miete wohnt, kann die gemütliche Atmosphäre eines Kaminofens hingegen kaum genießen, weil die notwendigen baulichen Voraussetzungen meist nicht geschaffen werden dürfen. Für Mieter stellt eine Feuersäule daher eine willkommene Alternative dar. Der Grund: Die Feuersäule bietet nicht nur eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre, sondern kann auch transportiert werden, um beispielsweise einen lauen Sommerabend auf Balkon und Terrasse zu genießen.

 

Wie funktioniert eine Feuersäule?

 

Grundsätzlich gibt es eine Vielzahl von Varianten an Feuersäulen. Während einige Modelle nur über eine künstliche Flamme verfügen, die nach dem Einschalten entflammt und von Strom gespeist wird, gibt es weitere Modelle, die mit einem Öl als Brennstoff gespeist werden und eine richtige Flamme erzeugen. Diese strahlen zwar ebenfalls Wärme ab und sorgen damit für eine gemütliche Atmosphäre im Raum, können aber nicht als Wärmequelle zum Beheizen genutzt werden.

Dies ist bei einer Feuersäule, die mit Holz befeuert wird, zwar möglich, aber auch für diese Modelle ist eine Zufuhr an den Kamin für die Abluft notwendig. Werden diese im Inneren von Räumen eingesetzt, müssen also dieselben Voraussetzungen erfüllt sein, wie bei einem Schwedenofen. Diese Art von Feuersäulen sollte also am besten im Outdoor-Bereich eingesetzt werden, wo nichts an der Bausubstanz des Gebäudes verändert werden muss.

Für diesen Bereich gibt es außerdem Feuersäulen mit Grill, sodass diese auch zur Zubereitung eines Barbecues genutzt werden können. Die Feuersäulen mit Grill sind mit einem Grillrost ausgestattet, auf dem das Grillgut gelegt werden kann. Der Grillrost befindet sich üblicherweise unmittelbar über dem Behälter mit dem Brennstoff, sodass sich das Grillgut optimal zubereiten lässt.

 

Feuersäulen für innen und außen - das sind die Unterschiede

 

Bei einer Feuersäule, die in Innenräumen verwendet wird, handelt es sich im Grunde um eine unechte Feuerstelle. Der Grund: Hierfür wird kein eigener Rauchabzug benötigt. Die Feuersäulen können also ganz nach Belieben auch innerhalb der Wohnung jederzeit umgestellt werden, ohne dass ein Anschluss an einen Kamin notwendig ist.

Im Gegensatz dazu wird die Feuersäule für den Außenbereich, die auch als Feuersäule mit Grill angeboten wird, üblicherweise mit Holz befeuert und ähnelt damit vom Prinzip her einem Schwedenfeuer. Denn die Feuersäule muss nur mit Holz angefüllt werden, das angezündet wird und schon kann der Besitzer die wohlige Atmosphäre genießen. Anders als ein Schwedenfeuer, das üblicherweise direkt in einem Baumstamm entzündet wird, lässt sich die künstlich hergestellte Feuersäule immer wieder verwenden. Weil das wesentliche Kennzeichen dieser Feuerstelle ihre schlanke Form ist, entsteht beim Abfeuern ein Kamineffekt, der das Holz nahezu vollständig verbrennt. Dadurch erweist sich der Verbrennungseffekt als äußerst effizient, sodass der Besitzer nach dem Benutzen kaum Asche entsorgen muss.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sich auch die Luftverschmutzung in sehr engen Grenzen hält. Denn sobald sich in der Brennkammer erst einmal Glut gebildet hat, erfolgt anschließend eine nahezu rauchfreie Verbrennung. Und auch die Sicherheit ist bei handelsüblichen Modellen gewährleistet. Diese sind nämlich mit Lochblenden im Inneren ausgestattet, so dass keine Asche auf den Boden fallen kann, die möglicherweise in trockenem Gras ein Feuer entfachen könnte.

Darüber hinaus ist das Äußere der Feuersäule so gestaltet, dass das Feuer vor dem Einfluss des Windes geschützt ist und zugleich gleichmäßig Wärme abstrahlen kann. Vielfach ist diese Feuerstelle mit verschiedenen Motiven verziert, die das Spiel der Flammen zusätzlich unterstreichen. Schließlich tauchen die Glut und das Spiel der Flammen die Ornamente ständig in neue Farbspiele.

 

Wie ist die Feuersäule entstanden?

 

Als direkte technische Vorläufer der Feuersäule dürfen die Feuerschale oder der Feuerkorb gelten. Bei beiden handelt es sich um transportable und offene Feuerstellen, die in den meisten Fällen aus Ton, Keramik, Stahl oder Eisen bestehen.

Benutzt wurden die Feuerschale und der Korb schon kurz nach Anbeginn der Menschheit von alten Nomadenvölkern. Diese schätzten vor allem den Vorteil, eine transportable Feuerstelle zu haben, die schnell aufgebaut und in Betrieb genommen werden konnte. Zudem ließen sich diese Vorläufer der modernen Öfen gut transportieren und - sofern sie aus Keramik oder Ton gefertigt waren - gaben sie auch nach dem Befeuern noch für einen relativ langen Zeitraum Wärme ab.

Weil genau diese Vorteile auch im kultischen und religiösen Bereich geschätzt wurden, nutzte man die Feuerschale und den Feuerkorb praktisch nahtlos bis hinein in die Gegenwart. So wurden die Feuerschalen und Feuerkörbe oft in der unmittelbaren Umgebung von Kultstätten aufgestellt oder wurden sogar selbst ein Teil dieser. Sie erfüllten nicht nur die Aufgabe, den Altarbereich zu beleuchten, sondern dienten auch dazu, Opfer darzubringen. Hierfür wurden neben Kräutern auch Harze oder edle Hölzer verbrannt.

Heute werden Feuerkorb und Feuerschale vor allem geschätzt, weil sie eine relativ sichere Möglichkeit darstellen, um Feuerstellen im heimischen Garten zu schaffen. Denn die verschiedenen Modelle sind so gestaltet, dass keine brennende Glut ins Freie gelangt und so möglicherweise einen Schaden im Garten verursachen könnte.

 

Die beste Feuersäule finden

 

Die Feuersäule wird ebenso wie andere Feuerstellen für den Einsatz im Garten von zahlreichen Herstellern angeboten. Neben großen und industriellen Anbietern, die auch Kamin- und Schwedenöfen in ihrem Sortiment haben, gibt es darüber hinaus zudem zahlreiche Anbieter, die eine Feuersäule nach individuellem Kundenwunsch gestalten.

Die Möglichkeiten für Individualität reichen von der äußeren Gestaltung mit diversen Motiven bis hin zum Zubehör. Beispielsweise kann ein besonderer Behälter für das Aufbewahren der Asche oder ein Grillrost, dessen Griffe mit diversen Motiven verziert sind, gewählt werden. Grundsätzlich kann der Kunde in den meisten Fällen auch aus den verschiedensten Materialien auswählen, aus denen die Feuersäule gestaltet werden soll. Durch diese vielfältigen Möglichkeiten kann jeder Kunde eine völlig individuelle Feuergelegenheit für Heim und Garten finden.

Und natürlich lässt sich der individuelle Ofen nachträglich mit jeder Menge Zubehör ergänzen, das stilistisch zum vorhandenen Basis-Equipment passt. Dazu gehören beispielsweise Grillspieße oder Grillzangen, falls die Feuersäule mit Grill im heimischen Garten tatsächlich auch regelmäßig zum Grillen genutzt und somit zum Mittelpunkt für Familienfeste und Treffen im Freundeskreis wird.

Informieren Sie sich hier über die aktuellen Angebote aus unserem Sortiment und kaufen Sie das passende Modell für Ihr Haus und Ihren Garten.

14 Artikel
Sortierung:
Artikel pro Seite:
Feuersäule Malmo mit Holzfach, Stahl, schwarz, 150 x 36 x 36 cm
statt 179,00 EUR* (- 7.0 %)
166,50 EUR
2-3 Werktage green
Feuersäule Nielsen H-FIREPLACE
439,00 EUR
5-8 Werktage yellow
Nielsen Feuersäule LIGHT TOWER aus Cortenstahl
statt 1.037,70 EUR (- 32.6 %)
jetzt
699,00 EUR
5-8 Werktage yellow
Nielsen Feuersäule LIGHT TOWER COMBI aus Cortenstahl
statt 1.437,50 EUR (- 45.8 %)
jetzt
779,00 EUR
5-8 Werktage yellow
Nielsen Feuersäule FLAME aus Cortenstahl
statt 2.395,50 EUR* (- 3.2 %)
2.319,00 EUR
5-8 Werktage yellow
Nielsen Feuersäule MOUNTAIN aus Cortenstahl
statt 2.556,10 EUR* (- 3.8 %)
2.459,00 EUR
5-8 Werktage yellow
Wetterschutzhülle für La Hacienda Feuersäule klein, grau
18,90 EUR
1-2 Werktage green
Wetterschutzhülle für La Hacienda Feuersäule groß, grau
21,80 EUR
1-2 Werktage green
Feuersäule Skulptur Edelrost
659,00 EUR
5-7 Werktage yellow
Feuersäule PYRAMIDE mit rostigem Überzug
statt ab 695,00 EUR* (- 13.8 %)
ab 599,00 EUR
5-7 Werktage yellow
Feuersäule mit rostigem Überzug
statt ab 735,00 EUR* (- 4.9 %)
ab 699,00 EUR
5-7 Werktage yellow
Feuersäule FLAMME mit rostigem Überzug
statt ab 865,00 EUR* (- 7.6 %)
ab 799,00 EUR
5-7 Werktage yellow
Feuersäule Circo Black mit Holzfach, Stahl, schwarz, 125 x Ø 35 cm
statt 299,00 EUR* (- 30.8 %)
206,90 EUR
nachbestellt yellow
Feuersäule Cuba Black, Stahl, schwarz, 125 x 35 x 35 cm
statt 299,00 EUR* (- 29.8 %)
209,90 EUR
nicht lieferbar rot