Schornsteine

DIY-Tipp: Wie kann ich selbst ein Schornsteinrohr kürzen?

doppelwandige Schornsteinrohre kürzen

Beim Aufbau von Schornsteinen ist häufig eine Anpassung der Rohrlänge notwendig. Dank der modularen Bauweise müssen nicht alle Elemente bearbeitet werden. Oft reicht es, wenn Sie ein einziges Schornsteinrohr kürzen. Während das bei einwandigen Bauteilen noch recht einfach ist, steckt der Teufel bei doppelwandigen Rohren sprichwörtlich im Detail. Worauf Sie achten müssen und was Sie dazu benötigen, erklären wir im folgenden Beitrag.

 

Lassen Sie uns zunächst auf das Kürzen von Edelstahlrohren beschränken. Unsere Beschreibung lässt sich auf doppelwandige und einwandige Rohre anwenden. Welchen Rohrtyp Sie verwenden, hängt davon ab, wo der Edelstahlschornstein aufgebaut ist, an der Außenwand oder innen.

 

Wir beschreiben hier die Kürzung eines doppelwandigen Edelstahlrohrs, das aus drei Einzelteilen besteht. Die Vorgehensweise und die Werkzeuge lassen sich auch für einwandige Edelstahlrohre verwenden.

So kürzen Sie ein doppelwandiges Schornsteinrohr aus Edelstahl

Sie benötigen:

 

  • eine Flex (Winkelschleifer), alternativ eine Stahlsäge
  • eine Edelstahl- Trennscheibe
  • eine Drahtbürste
  1. Ziehen Sie zuerst alle drei Elemente des doppelwandigen Schornsteinrohrs auseinander. Jetzt haben Sie zwei Edelstahlrohre sowie ein Dämmelement.
  2. Achten Sie nun darauf, dass die Seiten mit der Muffe jeweils in die andere Richtung zeigen.
  3. Messen Sie nun ab, wo Sie das Rohr kürzen müssen und markieren Sie die Stelle, an der Sie sägen wollen.

ACHTUNG: Kürzen Sie auf keinen Fall die Muffenseiten! Sonst können Sie das Rohr nicht mehr verwenden!

Es geht los: Schornsteinrohr kürzen!

  1. Setzen Sie nun den Winkelschleifer an.
  2. TIPP: Legen Sie das Rohrelement, dass Sie kürzen wollen, auf ein Tuch. Halten Sie die Flex beim Sägen gerade und drehen Sie nur das Rohr. So erhalten Sie einen geraden Schnitt.
  3. Verfahren Sie nun genauso mit dem zweiten Rohrelement.
  4. Entgraten Sie die Schnittstellen danach mit einer Drahtbürste oder dem Winkelschleifer. Achten Sie dabei darauf sich nicht an den Schnittkanten zu schneiden!
  5. Schneiden Sie nun noch das Dämmelement auf die passende Länge zu (Cuttermesser).
  6. Setzen Sie nun alle Elemente wieder so zusammen wie Sie sie demontiert haben.
  7. Fertig!

Hier haben wir auch das passende Anschauungsvideo für Sie:

 

Kürzen von einwandigen Elementen

Das Kürzen von einwandigen Elementen ist vergleichweise einfach. Sie können grundsätzlich jedes Element (Bogen, Formteil, Rohr) kürzen, so lange Sie darauf achten keine Muffe (aufgeweitetes Rohrende) abzuschneiden und die Steckseite (gegenüber der Muffenseite) nur so zu kürzen, dass eine Verbindung mit einem anderen Element noch möglich ist.

Beim schneiden selbst gehen Sie vor wie oben beschrieben.

 

Sie haben weitere Fragen zum Kürzen von Schornsteinrohren? Oder Sie haben grundsätzlich Fragen zum Schornsteinaufbau? Dann können Sie hier gerne einen Kommentar hinterlassen!

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter the text from the image below