Kamine

Verbrennungsluftleitung einbauen – bebilderte Montageanleitung

Set für Einbau der Verbrennungsluftzufuhr

Um einen Kaminofen an eine externe Verbrennungsluftzufuhr anzuschließen, benötigen Sie lediglich ein Aluflexrohr sowie eine Wandrosette und einen Gummihammer. Wir zeigen Ihnen in dieser ausführlichen und bebilderten Montageanleitung Schritt für Schritt, wie Sie eine Verbrennungsluftleitung in weniger als einer halben Stunde ganz einfach selbst einbauen können.

 

1. Werkzeuge und Material:

 

  • Gummihammer
  • Verbrennungsluftleitung / Aluflexrohr und Rosette von CB-Tec aus der Kategorie „Verbrennungsluftzufuhr
  • Abdeckmanschette / Rosette für Verbrennungsluftleitung

2. Arbeitszeit und Schwierigkeitsgrad:

 

Je nach Fläche und Vorbereitungsarbeit benötigen Sie ca. 5 bis 30 Minuten, um die Verbrennungsluftleitung einzubauen. Um eine Verbrennungsluftleitung einzubauen, müssen Sie kein Profi sein. Die Arbeit kann auch von Hobby-Heimwerkern durchgeführt werden.

 

3. Anwendung:

 

Oftmals ist es notwendig Kamine oder Kaminöfen mit externer Verbrennungsluft
zu versorgen. Diese Anleitung zeigt die Montage einer solchen Verbrennungsluftleitung.

 

4. Umsetzung

 

4.1. Ausstanzung öffnen

 

Gummihammer und Einstanzung am OfenÖffnen Sie den vorgestanzten Bereich für die Verbrennungsluftzufuhr. Dieser befindet sich auf der Rückseite des Ofens. Nehmen Sie den Gummihammer und schlagen Sie vorsichtig den vorgestanzten Bereich ab. Öffnung für Verbrennungsluftzufuhr an KaminofenZiehen Sie die Ausstanzung einfach ab, nachdem Sie die Verbindungen mit dem Gummihammer gelöst haben.

 

4.2 Zuluftkit auspacken

 

Zuluftkit für Verbrennungsluftzufuhr

 

Das Set besteht aus einem Zuluft-Aluflexrohr (Verbrennungsluftrohr), aus einer Rosette sowie zwei Schellen.

 

4.3 Aluflexrohr in Zuluftkanal stecken

 

Abmessung WanddurchführungStecken Sie das Aluflexrohr in den dafür vorgesehenen Zuluftkanal. Sollte dieser noch über keine Öffnung verfügen so muss diese erst gebohrt oder gestemmt werden.
Um das Zuluftrohr wird eine Manschette / Rosette gelegt. Sollten für diese Abdeckrosette
Hindernisse im Weg sein, so kann man diese entfernen oder die Rosette kürzen.

 

4.4 . Rosette anpassen/kürzen

 

Abmessung Wandrosette für VerbrennungsluftzufuhrZeichnen Sie sich das Kürzungsmaß auf der Rosette an

 

Abmessung Wandrosette für Verbrennungsluftzufuhr IIZiehen Sie mit Hilfe des Metermaßes und einem Bleistift eine Linie zum Kürzen.

 

4.5 Rosette zuschneiden

 

Anpassung Wandrosette mit FlexSchneiden Sie nun die Rosette an der angezeichneten Linie ab.

 

4.6 Rosette auf Aluflexrohr stecken

 

Anlegen der Rosette an der WandFühren Sie nun die angepasste Rosette über das Zuluft-Aluflexrohr. Legen Sie dann die Rosette an der Wand an und führen Sie das Aluflexrohr in die Wandöffnung. Bei Bedarf können Sie Wandrosette mit ein wenig Silikon befestigen. Normalerweise liegt diese jedoch nur lose an der Wand an.
Wichtig: Das Zuluft –Aluflexrohr muss dicht im Zuluftkanal verankert werden.
Dies erreichen Sie am Besten, indem Sie dieses einmörteln.

 

4.8 Aleflexrohr mit dem Kaminofen verbinden

 

Aluflexrohr wird in die Ofenöffnung eingeführtFühren Sie nun das Verbrennungsluftrohr rückwärtig in den Ofen.

 

4.9 Verbrennungsluftrohr auf Zuluftanschluss stecken

 

Aluflexrohr wird rückwärtig eingeführtUnterhalb des Kaminofens befindet sich der Regel der Zuluftanschluß. Stecken Sie hier
nun das Verbrennungsluftrohr auf.

 

Wenn der Verbrennungsluftstutzen am Ofen nicht über eine gummierte Abdichtung verfügt, müssen Sie das Zuluftrohr zusätzlich mit einer Schelle fixieren.

Ähnliche Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter the text from the image below