Sie sind hier:
Produktfilter
Preis
EUR
EUR


Kamintür


Kamintür - notwendig für die Schornsteinreinigung


Kamintüren beziehungsweise Reinigungsklappen, Reinigungstüren oder Revisionstüren, wie sie auch genannt werden, sind Vorschrift bei jeder Art von Schornstein. Die meist kleinen Türen dienen der regelmäßigen Kontrolle und Reinigung des Schornsteins durch den Schornsteinfeger. Um eine Kamintür einzubauen, wird eine Reinigungsöffnung im gemauerten Schornsteinschacht angebracht. Dann setzt man die Revisionstür ein. Kamintüren müssen aus hitzebeständigen Materialien bestehen, da sie hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Sie werden meist im Dachraum des Hauses in den Schornsteinschacht eingebaut.

 

Warum die Schornsteintür wichtig ist


Das in den letzten Jahrzehnten gestiegene Sicherheitsbedürfnis der Menschen führte dazu, dass der Gesetzgeber heute die Installation einer Revisionstür zur Auflage macht. Auch die hohe Heizleistung heutiger Kaminöfen und Kesselanlagen macht den Einbau derartiger Installationen nötig: Die Schornsteine müssen regelmäßig kontrolliert und gereinigt werden. Reinigungstüren bestehen meist aus Edelstahl verzinkt, es gibt jedoch auch Kamintüren aus anderen hitzebeständigen Materialien wie Gusseisen.

 

Anforderungen an die Revisionstür


Generell gilt, dass die Schornsteintür möglichst groß sein sollte, da sie dem Schornsteinfeger einen guten Zugang zum Schacht bieten muss. Außerdem muss die Tür den F90 Anforderungen an den Brandschutz genügen. Dazu gehört auch, dass sie mit feuerfestem Mörtel eingebaut wird. Bei den meisten Schornsteintüren ist das Türblatt aushängbar.

Die Kamintür muss aus baurechtlichen Gründen an der Kaminsohle angebracht werden. In Wohn-, Schlaf- und Lagerräumen sowie Räumen mit hoher Brandgefahr dürfen grundsätzlich keine Kamintüren angebracht werden. Dasselbe gilt für Ställe. Die Schornsteintür muss sich mindestens 20 cm tiefer befinden als das erste Abgasrohr, wenn der Schornstein nicht vom Dach oder Dachraum aus gereinigt werden kann. Bei schräg angeordneten Schornsteinen kann der Schornsteinfegermeister sogar das Anbringen einer weiteren Kamintür verlangen.

Welche Maße die einzubauende Kamin-Tür hat, hängt von der Art der verwendeten Brennstoffe (fest, gasförmig oder flüssig), der Form der Reinigungsöffnung (viereckig oder rund) und von ihrer Lage am Schornsteinschacht ab. Aus Sicherheitsgründen muss sie mindestens 40 cm von brennbaren Bauteilen entfernt angebracht werden. Ist sie jedoch mit einem Strahlenschutz ausgestattet, reichen 20 cm Sicherheitsabstand aus. Zum Schutz des Bodens vor der Kamintür sollte der Nutzer eine spezielle nicht brennbare Bodenabdeckung auflegen. Das können Fliesen oder aber ein Stahlblech sein. Die Schutzabdeckung muss mindestens 50 cm tief und jeweils 20 cm breiter als die Reinigungsöffnung sein. So werden Parkett, Holz-Dielen und Teppichboden geschont.

Bei größeren Schornstein-Durchmessern muss der Hauseigentümer an der Sohle des Schachts eine mindestens 60 cm hohe und 40 cm breite Öffnung anlegen, durch die der Schornsteinfeger einsteigen kann. Ist das Abgasrohr schräg, sollte die zusätzliche Reinigungsöffnung eine Größe von mindestens 10 cm in der Breite und 18 cm in der Höhe haben. Wer eine Kamintür einbauen lässt, sollte dafür nur ein zugelassenes Modell wählen. Auch der Einbau muss entsprechend den "Besonderen Bestimmungen des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt)" erfolgen. Beim Edelstahlschornstein wird die Kamintür in einen kastenartigen Anbau eingesetzt.

Bestimmte Abgasanlagen erfordern den Einbau eines Zugbegrenzer. Er verbessert den Wirkungsgrad der Heizungsanlage und beugt außerdem zu schnellem Verschleiß vom eingebauten Schornsteinrohr vor. Der Hauseigentümer kann den Zugbegrenzer sogar direkt auf der Innenseite der Reinigungstür einsetzen.

 

Welche Kamintür einbauen?


Wer sich eine Reinigungstür einbauen lassen möchte, sollte beachten, dass die von den Anbietern genannten Maße lediglich Einbaumaße sind. Um einen sauberen Abschluss zu gewährleisten, ist die Kamintür natürlich größer (mindestens 3,5 cm). Die am häufigsten eingebauten Schornsteintüren bestehen aus Edelstahl verzinkt poliert, gebürstet und RAL 9016 weiß Pulver beschichtet. Beton Kamintüren haben eine einfachere Ausführung und werden nur bei unbenutzten Schornsteinen eingesetzt. Sie schließen mit der sie umgebenden Schornsteinwand ab und sind oft nicht einmal mit einer Dichtung ausgestattet. Mit ihnen ersetzt man die sonst obligatorische Revisionstür. Außerdem gibt es noch Kamintüren aus Gusseisen und Kunststoff. Letztere sind nur in wenigen Maßen erhältlich. Sie sind wegen ihrer technischen Eigenschaften auch nicht so stabil und langlebig wie stählerne und gusseiserne Kamintüren.

 

Kamintür aus Edelstahl - die gebräuchlichste Variante

 

Revisionstüren aus Edelstahl sehen nicht nur optisch ansprechend aus, sondern punkten auch noch mit langer Lebensdauer. Außerdem sind sie ausgesprochen hitzebständig. Sie sind entsprechend der DIN EN 1856-1 hergestellt und oft zusätzlich CE zertifiziert. Die 0,5 bis 1,0 mm dicken Revisionstüren halten Abgastemperaturen von maximal 600 °C aus und sind Rußbrand unempfindlich. Es gibt sie in Formaten von beispielsweise 20 x 30 und 14 x 20 Zentimetern. Der Türanschlag befindet sich bei ihnen optional auf der rechten oder linken Seite. Außerdem kann man ihr Türblatt unproblematisch aushängen. Es ist mit einer Türdichtung und feuerfesten Dämmung versehen. Sie besteht aus einer Kalziumsilikat-Platte, die so integriert ist, dass man sie kaum sieht.

Hauseigentümer, die Wert auf eine besonders haltbare Kamintür legen, sollten unbedingt V2A Edelstahltüren wählen: Die handelsüblichen verzinkten Modelle müssen meist nach spätestens 3 Jahren gegen neue ausgetauscht werden. Kamintüren aus Edeltstahl sind schnell und unproblematisch einzubauen. Je nach Ausführung, Größe und Qualität sind sie zu Preisen von 30 bis etwa 50 Euro erhältlich. Besonders robuste Modelle gibt es sogar in einer Materialstärke von 1,5 mm und in Sonder-Größen (100 x 100 cm). Ihr Einbau ist dann erforderlich, wenn die Revisionstür stark beansprucht wird. Bei den stabileren Ausführungen verdecken die Rahmen das Nennmaß oft sogar um 5,5 cm.

Kamintüren aus Edelstahl sind mit mehreren Arten Verschlüssen ausgestattet. Es gibt Modelle mit Vierkantschloss, Schnappverschluss, Drehknauf und Zylinder bzw. Kasten-Riegel-Schloss. Am häufigsten nachgefragt werden Türen mit Vierkantschloss. Sie sind wie die Ausführungen mit Zylinderschloss und Kasten-Riegel-Schloss nur vom Inhaber des Schlüssels selbst zu öffnen. Reinigungstüren mit Drehknauf sind meist recht preisgünstig. Der Schnappverschluss lässt sich durch simplen Druck auf das Türblatt öffnen und genauso wieder verschließen. So hat der Schornsteinfeger Zugang zum Schornsteinschacht, ohne einen Schlüssel anfordern zu müssen. Türen mit Zylinderschloss und Kasten-Riegel-Schloss bieten die Möglichkeit, einen Profilzylinder einzubauen, der auf die Schließanlage abgestimmt ist.

 

Z-Profil Kamintüren

 

Diese speziellen Revisionstüren sind ebenfalls gedämmt und darüber hinaus noch Luft, Staub und Rauch dicht (geprüft nach DIN EN 13451 Klasse 4 und DIN 18095-2). Wegen ihrer geschlossenen und doppelt verschweißten Ecken verfügen Türen dieses Typs über eine noch größere Stabilität.

Weitere Informationen zum Thema Kamintür und Kamintür selbst einbauen geben Ihnen gerne unsere Fachberater im Schornsteinmarkt®!

9 Artikel
Sortierung:
Artikel pro Seite:
Diffusionssperre für Kamintüren, V4A Edelstahl
statt ab 28,70 EUR* (- 20.2 %)
ab 22,90 EUR
1-2 Werktage green
Diffusionssperre isoliert für Kamintüren, V4A Edelstahl
statt ab 28,70 EUR* (- 20.2 %)
ab 22,90 EUR
1-2 Werktage green
Rußschutztür 140 x 200 mm / V4A Edelstahl
189,90 EUR
4-5 Werktage green
Verlängerungsstutzen für Kamintür, V4A Edelstahl
statt ab 112,10 EUR* (- 84.0 %)
ab 17,90 EUR
1-2 Werktage green
Kamintür mit Lüftungsgitter, V4A Edelstahl
statt ab 48,30 EUR* (- 19.5 %)
ab 38,90 EUR
4-5 Werktage green
Kamintür aus V4A Edelstahl
statt ab 89,90 EUR* (- 56.7 %)
ab 38,90 EUR
1-2 Werktage green
Kamintür mit Putzrahmen 100 mm, V4A Edelstahl
statt ab 74,00 EUR* (- 19.1 %)
ab 59,90 EUR
1-2 Werktage green
Kamintür mit 200 mm Stutzen, V4A Edelstahl
statt ab 89,80 EUR* (- 19.9 %)
ab 71,90 EUR
1-2 Werktage green
Lüftungsgitter 200 x 200 mm für Schornsteinschächte, weiß
statt 39,15 EUR* (- 18.5 %)
31,90 EUR
4-5 Werktage green